Suchen

Inkontinenzeinlagen

Filtern nach

Inkontinenzeinlagen - unauffällige Helfer bei Inkontinenz

Inkontinenzeinlagen sind die kleinste und unauffälligste Methode der Inkontinenzbehandlung. Die Einlagen werden direkt am Körper getragen und können Flüssigkeit somit sofort aufnehmen. Spezielle Absorber sorgen dafür, dass keine Flüssigkeit austritt und unterbinden zudem unangenehme Gerüche. Die Einlagen werden mit der Unterwäsche fixiert, sie besitzen im Gegensatz zu geschlossenen Systemen wie Windelhosen keine eigene Möglichkeit zur Fixierung. Die unauffälligen Helfer können je nach Größe und Aufbau unterschiedliche Absorptionsvermögen aufweisen. Bei ClaraVital gibt es daher eine große Auswahl unterschiedlicher Ausführungen verschiedener Hersteller, damit Sie die optimale Einlage finden. Mehr Informationen

Inkontinenz oder Blasenschwäche - hohe Anzahl von Betroffenen

Genaue Zahlen zu dem Thema Inkontinenz gibt es in nur wenigen Ländern der Europäischen Union. Einige Verbände rechnen jedoch mit Schätzungen von weltweit ca. 50 - 200 Millionen betroffenen. Da mit dem Thema Inkontinenz häufig ein ausgeprägtes Schamgefühl der Betroffenen einhergeht, liegt die "Dunkelziffer" wahrscheinlich deutlich höher. In den Niederlanden lassen sich jährlich ca. 64.000 neue Betroffene, von einem Hausarzt behandeln, in Deutschland Sind insgesamt ca. 5-9 Millionen Menschen von Inkontinenz betroffen.

Inkontinenz - in jedem Alter und in jeden Schweregrad

Der Schweregrad wird nach der durchschnittlichen Menge des Urinabgangs ermittelt und stellt bei der Auswahl von aufsaugenden Inkontinenzhilfen einen nützlichen Richtwert dar. Die Einteilung des Inkontinenzgrads erfolgt in drei bzw. vier Klassen. Die "erste" Inkontinenzklasse wird als Tröpfchen-Inkontinenz bezeichnet (Urinverlust pro Inkontinenzattacke unter 50 ml, Saugvolumen geeigneter Produkte ca. 150 ml). Die zweite Inkontinenzklasse wir als Grad 1 bezeichnet (ca. 50 - 100 ml, Saugvolumen der Produkte unter 300 ml). Bei Grad 2 beträgt der Urinverlust ca. 100 - 250 ml (Produkte zwischen 300 - 750 ml) und bei Grad 3 über 250 ml. Die Windelhosen und Pants dieser Klasse haben i.d.R. ein Saugvolumen von über 750 ml.

Inkontinenzhilfen - Erleichterung durch passende Produkte

Zahlreiche Inkontinenzhilfen können für eine Erleichterung mit dem Umgang von Inkontinenz sorgen. Generell unterscheidet man in dem Bereich der Inkontinenzhilfen zwischen den aufsaugenden und den ableitenden Inkontinenzhilfen. Zu den ableitenden Inkontinenzhilfen gehören bspw. Katheter und Urinal-Kondome, die mit passenden Urinbeuteln verbunden werden und die Ausscheidungen ableiten. Zu den aufsaugenden Inkontinenzhilfen zählen Einlagen, Vorlagen, Windeln und Pants. Diese fangen mit kleinen und diskreten Einlagen an, die eher an Monatsbinden erinnern. Für höhere Inkontinenzgrade gibt es große Vorlagen, Windeln oder Pants, die sich dem Unterleib gut anpassen und an den Rändern dicht abschließen. Vorlagen werden dabei mit Netzhöschen fixiert, Windeln sind wie ein geschlossener Slip zu tragen und Pants können i.d.R. seitlich geöffnet werden.

Hilfen bei Inkontinenz - praktische Helfer, auch für den Alltag

Um die täglichen Hürden zu meistern und sich dabei sicher zu fühlen, gibt es neben den "herkömmlichen" Inkontinenzhilfen praktische Alltagshilfen, wie die Inkontinenzslips. Diese dienen als zusätzlichen Schutz gegen das Austreten von Flüssigkeiten, sind bequem und einfach in der Handhabung und der Pflege. Üblicherweise werden Sie in zahlreichen Materialien, wie Baumwolle, PVC oder PU angeboten. Auch Urinflaschen können gerade in der häuslichen Umgebung eine sinnvolle Hilfe sein und den hygienischen Umgang mit dem Thema Inkontinenz erleichtern. Im Bereich des Inkontinenzbettschutzes gibt es zahlreiche Hilfen, wie Inkontinenzunterlagen oder auch Matratzenschutzbezüge. Selbst für den Schwimmbadbesuch haben findige Hersteller, wie die Firma Suprima, unauffällige und sinnvolle Inkontinenz-Badebekleidung entwickelt, die ein deutliches Stück Lebensqualität und Freiheit zurückbringen kann. Stöbern Sie jetzt in dem Sortiment von ClaraVital und finden Sie die passenden Inkontinenzhilfen.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Inkontinenzeinlagen am 12.11.2018